Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO

Ihre Mediensuche

Master of Disaster
Chaos ist mein zweiter Name
Verfasser: Knösel, Stephan
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim, Beltz & Gelberg
Mediengruppe: SFLC
verfügbarverfügbar
Exemplare
SignaturfarbeInteressenkreisStandorteStatusFristVorbestellungen
Signaturfarbe:
 
Interessenkreis: Lustiges, Antolin Klasse 6 Standorte: ab 10 Knös / Erdgeschoss Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Was haben ein Bär im Ferienlager, ein vereister Schulhof und ein Huhn beim Schulauftritt gemeinsam? Quentin greift tief in die Trickkiste um seine fiese Klassenkameradin und Privatfeindin Stella endlich loszuwerden. Ob es ihm gelingt? Ab 10
Quentin ist 10 Jahre alt und geht in die 5. Klasse. Da er eine Lehrerin bei einem Schulauftritt mit blauer Farbe übergossen hat, sitzt er jetzt im Büro des Schulleiters. Das Gespräch der beiden bildet den Rahmen für das Buch. Quentin erzählt aus seiner Sicht, wie es so weit kommen konnte. Schuld an allem ist seine Klassenkameradin Stella, mit der er sich seit dem 1. Schultag in einem Streichewettbewerb befindet. Eigentlich, ja eigentlich wehrt sich Quentin nur. Mit großer Kreativität und noch größerem Engagement setzt er seine Ideen mithilfe seines kleinen Bruders in die Tat um. - Ein mit Schabernack randvolles Buch, das die Frechheit feiert. Witzig, kurzweilig und leicht zu lesen kann das Buch gerne allen Bibliotheken als Lesefutter (besonders für Jungs) empfohlen werden. Der Schluss lässt eine Fortsetzung vermuten, denn der Direktor setzt Stella und Quentin für den Rest des Jahres nebeneinander. Stefan Knösels Debüt "Echte Cowboys" (ID-A 6/10) wurde mehrfach ausgezeichnet - zuletzt erschienen ist "Das absolut schönste Mädchen der Welt und ich" (ID-A 36/15).
Rezensionen
Details
Verfasser: Knösel, Stephan
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim, Beltz & Gelberg
Systematik: ab 10
Interessenkreis: Lustiges, Antolin Klasse 6
ISBN: 978-3-407-82355-7
2. ISBN: 3-407-82355-X
Beschreibung: 231 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Jung, Barbara [Ill.]
Sprache: de
Mediengruppe: SFLC