Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO

Ihre Mediensuche

Grenzgänger
Roman
Verfasser: Borrmann, Mechtild
Jahr: 2018
Verlag: München, Droemer
Belletristik
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
SignaturfarbeInteressenkreisStandorteStatusFristVorbestellungen
Signaturfarbe:
 
Interessenkreis: Zeitgeschichte Standorte: Borr / 1. Obergeschoss Status: Entliehen Frist: 10.11.2018 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Schönings leben in einem kleinen Dorf an der deutsch-belgischen Grenze. Wie die meisten Familien hier verdienen sich auch die Schönings mit Kaffee-Schmuggel etwas dazu. Die 17jährige Henni ist, wie viele andere Kinder, von Anfang an dabei und diejenige, die die Schmuggel-Routen über das Hohe Venn, ein tückisches Moor-Gebiet, kennt. So kann sie die Kaffee-Schmuggler, hauptsächlich Kinder, in der Nacht durch das gefährliche Moor führen. Ab 1950 übernehmen immer mehr organisierte Banden den Kaffee-Schmuggel, und Zöllner schießen auf die Menschen. Eines Nachts geschieht dann das Unfassbare: Hennis Schwester wird erschossen.
Rezensionen
Details
Verfasser: Borrmann, Mechtild
Jahr: 2018
Verlag: München, Droemer
Interessenkreis: Zeitgeschichte
ISBN: 978-3-426-28179-6
2. ISBN: 3-426-28179-1
Beschreibung: Orig.-Ausg., 352 S.
Mediengruppe: Belletristik