Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO
Ihre Mediensuche
Das Handelshaus
ein Roman aus der Hanse-Zeit
Verfasser: Meyer, Axel S.
Jahr: 2019
Verlag: Hamburg, rororo
Belletristik
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
SignaturfarbeInteressenkreisStandorteStatusFristVorbestellungen
Signaturfarbe:
 
Interessenkreis: Historisches Standorte: Meye / 1. Obergeschoss Status: Entliehen Frist: 13.07.2019 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Stettin, 1566. Das Handelshaus der Familie Loytz ist eines der reichsten in Nordeuropa. Doch nach dem Tod des Patriarchen entzweien sich die Söhne Michael und Stephan. Beide ringen um die Führung des Unternehmens. Auch in der Liebe sind die Brüder Rivalen. Sie werben um die schöne Leni. Als Leni sich in Stephan verliebt, wird sie jedoch von ihrem Vater mit Michael verheiratet. In dieser Zeit, geprägt vom Dreikronenkrieg und dem Niedergang der einst mächtigen Hanse, kämpfen die Brüder Loytz um die Zukunft ihres Handelshauses - gegeneinander und auch gegen einen alten Erzfeind, den mächtigen Kurfürsten Joachim von Brandenburg .
Rezensionen
Details
Verfasser: Meyer, Axel S.
Jahr: 2019
Verlag: Hamburg, rororo
Interessenkreis: Historisches
ISBN: 978-3-499-27443-5
2. ISBN: 3-499-27443-4
Beschreibung: Orig.-Ausg., ca. 544 S.
Mediengruppe: Belletristik