Medientipps

Wegen CORONA-EntwicklungWir haben von 16. März bis 19. April 2020 geschlossen - Ersatztermine werden - soweit möglich - zeitnah veröffentlicht! Medien können über die Bücherklappe zurückgegeben oder online verlängert werden. Digitale Medien können wie gewohnt über die Onleihe entliehen werden. Alle Info's dazu: http://bit.ly/DEGCorona

Tipp des Monats

Das Herz des Sternenbringers
von Priska Lo Cascio

Im Jugendroman „Das Herz des Sternenbringers“ geht es um den Normannen Garred und die Angelsächsin Alwynn und die Zeit um 1066 in England.

Garred flüchtet vor seinem rachsüchtigen Onkel und wird zufällig Spion auf dem Gut Wertlyng, der in Abwesenheit vom Thane von seiner Schwester Alwynn verwaltet wird. Dort trifft Garred auch auf die selbstbewusste Frau und verliebt sich. Doch Alwynn soll den besten Freund ihres Bruders heiraten, deswegen treffen sich Garred und sie heimlich. Als die Männer in den Krieg ziehen, bittet Thane Garred auf das Gut und das Volk aufzupassen und dieser würde natürlich alles für Alwynn tun. Doch wird ihre verbotene Liebe in dieser brisanten Zeit halten? Denn er ist immer noch ein Spion. Was geschieht, wenn sie die Wahrheit über ihn herausfindet?

In dieser abenteuerlichen, historischen Geschichte geht es nicht nur um zwei junge Menschen, die sich trotz Widersprüche lieben, sondern auch um die Zeit im Mittelalter in England. Durch diesen geschichtlichen Hintergrund wird die Geschichte mit viel Spannung abgerundet.

Dieser Roman ist empfohlen ab 14 Jahren und für alle interessant, die historische Geschichten über eine verbotene Liebe mögen.

empfohlen von Melanie Bernhardt