Tipp des Monats

Kidnapping Oma von Matthias Morgenroth

In dem Buch „Kidnapping Oma“ geht es um die Geschwister Leni und Jonas, die mit ihrer Mutter allein leben. Die zwei Kinder wünschten sich sehr sie hätten Großeltern, doch die Mutter hat ihnen erzählt, dass sie keine haben. Dann taucht plötzlich eine geheimnisvolle alte Dame mit Pony auf, die sich mit Fernglas im Busch versteckt und den Kindern viele Fragen stellt. Als die alte Frau von der Mutter auch noch aus der Wohnung geschmissen wird, wird der Verdacht der beiden immer größer: Das muss ihre Oma sein! Leni und Jonas wollen ihre Oma auf keinen Fall entwischen lassen, auch wenn sie sie dafür entführen müssen. Als dann die Mutter wegen der Arbeit wieder übers Wochenende wegfährt, ergreifen die Geschwister ihre Chance und erleben mit der Dame ein lustiges und abenteuerliches Wochenende mit dem Pony und dem Campingbus der Oma. Dieses Wochenende wird für alle das aller beste, das sie je erlebt haben.

Diese Geschichte beschreibt nicht nur ein lustiges und schönes Abenteuer zwischen Kindern und einer alten Frau, die vielleicht ihre Oma ist, sondern auch die Geschichte eines Alleinerziehenden und dessen Kinder im Alltag, so wie es in der Realität immer öfter zu finden ist.

Das Antolinbuch ist ab 8 Jahren empfohlen und für alle Kinder interessant, die lustige, abenteuerliche und schöne Familiengeschichten mögen.

 

empfohlen von Melanie Bernhardt

Cover Kidnapping Oma